Studie RAST2025+
April 2019, Wien

Die Anforderungen an Gestaltung und Betrieb von Rastanlagen am A&S-Netz sind auf ein Zusammenspiel von Mobilitätsverhalten, Technologie und Kundenbedürfnissen zurückzuführen. Durch aktuelle und absehbare zukünftige Veränderungen in diesen Bereichen ergeben sich neue Herausforderungen an die „Raststation der Zukunft“ und damit verbunden eine Reihe von Forschungsfragen, die von einem Expertenteam unter der Leitung von TRAFFIX im Rahmen des Projektes RAST2025+ beantwortet wurden.

 

–> RAST2025+ Publizierbare Kurzfassung
–> RAST2025+ Ergebnisbericht

 

FFG Projektdatenbank