Auftraggeber: Stadt Wien – MA21B, 1082 Wien
(in Zusammenarbeit mit stadtland – Dipl.-Ing. Sibylla Zech GmbH, Wien)