Projekt zur Bevorrangung auf gesamter Linienlänge mit in Summe 31 VLSA

erstellt 2011, abschnittsweise umgesetzt   

Auftraggeber: Wiener Linien GmbH & Co KG, 1030 Wien